NEUE JUGENDFEUERWEHR UNTERKÜLZTAL!

Nach nach zwei Infoveranstaltungen der neuen Jugendfeuerwehr konnten viele Kinder- und Jugendliche in die neue Gruppe aufgenommen werden!

 

Mitmachen kann jeder ab dem Alter von 10 Jahren (reinschnuppern und informieren ist aber schon etwas früher möglich!). Mit dem 16. Lebensjahr erfolgt in der Regel die Aufnahme in die aktive Einsatzwehr.

 

Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche aus den Ortschaften Niederkumbd, Klosterkumbd, Külz, Neuerkirch, Kümbdchen und Keidelheim.

 

Für Kümbdchen-Keidelheim ist der Ansprechpartner Dennis Schlösser (Telefon 0175-9362932)

Weiter unten findet ihr den Mitgliedsantrag. Gerne könnt ihr aber auch das Kontaktformular am Ende dieser Seite abschicken! Wir melden uns dann bei euch!

Werde Mitglied in der Jugendfeuerwehr!
Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und wird von Feuerwehr, bzw. Ortsgemeinde gefördert! Bei Fragen einfach an die Jugendwarte wenden!
Mitgliedsantrag Jugendfeuerwehr.pdf
PDF-Dokument [294.5 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

KONTAKTFORMULAR: Ja, Ich habe Interesse an der Jugendfeuerwehr und würde gerne unverbindlich mehr erfahren!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

WAS MACHT DIE JUGENDFEUERWEHR?

Bereits vor dem Zusammenschluss der beiden Feuerwehren Kümbdchen und Keidelheim, wurde 2001 eine gemeinsame Jugendfeuerwehr gegründet. Schon damals konnten 15 Kinder und Jugendliche als Mitglieder gewonnen werden.

Ziele sind

 

  • Teamgeist und Sinn für die Gemeinschaft zu entwickeln.
 
  • Zu erlernen, Verantwortung für Umwelt, Material und Mitmenschen zu übernehmen.
 
  • Die Arbeit in und mit der Natur zu fördern.
 
  • Im Feuerwehrbereich praktische Fähigkeiten zu erlernen sowie handwerkliches Geschick zu entwickeln.


  • Animation und Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst (Nachwuchsförderung).

Die Jugendfeuerwehr trifft sich mindestens einmal monatlich zu den Ausbildungen. Neben Übungen aus dem feuerwehrtechnischen Bereich, gibt es auch viele weitere Aktivitäten. Dazu gehören beispielsweise Zeltlager, Ausflüge, Gemeinschaftsübungen, usw.... Als besonderes "Highlight" gilt auch der Berufsfeuerwehrtag, bei dem die Kinder und Jugendlichen in einem 24-stündigen Dienst den Alltag eines Berufsfeuerwehrmanns(frau) nachempfinden können. In dieser Zeit müssen auch (vorbereitete) Einsätze abgearbeitet werden.

 

Übrigens: In der Jugendfeuerwehr kann JEDER mitmachen, der das Alter von 10 Jahren erreicht hat (reinschnuppern und informieren geht etwas früher)!

Kostenlos, unverbindlich und mit reichlich Action !

 

Infos gibt es beim Jugendwart DENNIS SCHLÖSSER, oder einfach die Wehrführung ansprechen!

Bild
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kümbdchen-Keidelheim